Braut und Bräutigam beim Hochzeitstanz in einer Scheune auf dem Bauernhof

Groomsmen Dance – wie ihr als Bräutigam eure Hochzeitsgäste und die Braut umhauen könnt!

denn die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit

Der Groomsmen Dance – der Tanz des Bräutigams und seiner Jungs für seine Braut und natürlich als ganz besonderes Schmankerl einfach für alle Hochzeitsgäste. Der ein oder andere frägt sich jetzt ganz bestimmt, wieso zur Hölle sollte ich sowas machen?! Ich kann doch überhaupt nicht (gut) tanzen…

Schaut euch die unten stehenden Videos an und lasst euch inspirieren und überzeugen. Denn den Groomsmen Dance gibt es in den verschiedensten Formen der Choreografie. In hochprofessionell und auch einfach in unterhaltsam genial. Eins wird jedoch bei allen Performances ganz ersichtlich. Er ist immer überraschend, ein Highlight und er haut deine Braut und die Gäste in jedem Fall um. Ich durfte es bisher einmal erleben und war begeistert. Wieso begeistert ein solcher Tanz?

  1. Du und deine Jungs, ihr beweist tänzerisches Können, ihr beweist Mut vor vielen Menschen eine Performance hinzulegen
  2. Auch wenn es Familie und Freunde sind, ist eine solche Performance nicht JederMANNS Sache & dennoch stellt ihr euch da vorne hin & bereitet einfach allen Leuten eine gute Stimmung
  3. Ihr nehmt euch dadurch selbst nicht zu ernst und zeigt, dass ihr auch einfach über euch selbst lachen könnt. Es ist euch nicht das Wichtigste ob ihr die besten Tänzer seid. Es zählt für euch, dass ihr eure Braut und die Gäste an der Hochzeit durch den Tanz begeistert
  4. Ihr verbringt so viele Stunden mit dem Üben, was einfach grandios ist – einerseits habt ihr viele schöne Erinnerungsstunden mit euren Jungs & andererseits zeigt auch das, wie wichtig es euch ist, eure Braut zu überraschen.

Also ich kann da nur sagen Chapeau und vielen Dank für all die vielen genialen Groomsmen Tänze!!

Share

Post a comment

Cookie consent wordpress plugin